Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte:

Für Infos Karte anklicken!
Für Infos Karte anklicken!

Zuletzt aktualisiert:

23.09.2022/08:10 Uhr

von OBI Podlisca Roland

Nachruf OBI Johann Gangel

OBI Johann Gangel
OBI Johann Gangel

Mit tiefer Trauer hat uns die Nachricht vom Tod unseres Feuerwehrkameraden und Ehrenorts-feuerwehrkommandant OBI Johann Gangel erfüllt, der am 05.08.2022 im 88. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist. Johann Gangel trat am 1. Jänner 1953 als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Buchschachen bei. 1962 absolvierte er den Maschinistenlehrgang, 1969 den Gruppen-kommandantenlehrgang, 1976 den Komman-dantenlehrgang und 1979 den Atem-schutzlehrgang. Er übte von 1967 bis 1977 die Funktion des Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreters aus, ehe er am 01.04.1977 die Funktion als Ortsfeuerwehrkommandant übernahm. Er sollte sie mehr als 15 Jahre lang innehaben.

1960 erwarb er das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und 1968 in Silber. In seiner fast 70jährigen Dienstzeit wurde er oftmals ausgezeichnet:

 

·         Land Burgenland - Ehrenmed. für 50-jährige Tätigkeit

·         Verdienstzeichen des Bgld. LFV in Gold

·         Land Burgenland - Ehrenmed. für 40-jährige Tätigkeit

·         Verdienstzeichen des Bgld. LFV in Silber

·         Land Burgenland - Ehrenmed. für 25-jährige Tätigkeit

·         Verdienstzeichen des Bgld. LFV in Bronze

·         15-jährige Urkunde des Bgld. LFV

·         10-jährige Urkunde des Bgld. LFV

 

OBI Johann Gangel führte die FF Buchschachen in eine neue Ära. Sie wurde modernisiert. Unter seinem Kommando wurden drei Funkgeräte, drei Atemschutzgeräte und Feuerwehrspinde angeschafft. Auch wurden unter seiner Kommandantur zwei Einsatzfahrzeuge angekauft. Ein Mannschaftswagen Ford FK 1000 und 1984 ein Kleinlöschfahrzeug (KLF) der Marke VW LT35. Dieser ist heute noch im Einsatz.

 

Mit Johann Gangel verliert die FF Buchschachen einen vorbildlichen, kameradschaftlichen und stets pflichtbewussten Kameraden. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie, seinen Angehörigen und Freunden.