Unterstützendes Mitglied werden?

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte LSZ

Unwetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Besucherzähler:

(Seit 22.08.2017)

Zuletzt aktualisiert:

21.10.2017 / 09:40 Uhr

10. Brandeinsatz

Um 19:25 wurde die FF Buchschachen gemeinsam mit der STF Oberwart mittels Sirene und Handyalarmierung zu einem Waldbrand zwischen Oberwart und Buchschachen alarmiert. Kurz darauf rückte die FF Buchschachen mit MTF, TLF 1000, KLF und 24 Mann unter dem Kommando von BM Wolfgang Handler aus. In der Erstphase des Einsatzes war es den Einsatzkräften nicht leicht den genauen Brandherd zu lokalisieren und mit den Einsatzfahrzeugen zum Brandherd vorzudringen. 

Nach der ersten Lageerkundung durch den Einsatzleiter BM Handler Wolfgang hat dieser sofort das Ausmaß des Brandes erkannt, und auf Grund der abgelegenen Lage und des Wassermangel die Feuerwehren aus Markt Allhau, Loipersdorf, Kitzladen und Kemeten mit ihren Tanklöschwagen nachalarmiert. Den Gruppenkommandant von Tank Buchschachen gab er den Befehl mit der Brandbekämpfung zu beginnen, die Besatzung des KLF sollte dieses Unterfangen mittels Feuerpatschen unterstützen. Die zeitgleich eintreffende Feuerwehr aus Oberwart begann ebenfalls mit der sofortigen Brandbekämpfung von der zweiten Seit aus. Nach kurzer Absprach übernahm dann die STF Oberwart die Einsatzleitung da sich der Waldbrand auf Oberwarter Einsatzgebiet befand. Zur weiteren Unterstützung wurden die Feuerwehren aus Riedlingsdorf und Unterwart nachalarmiert. Die notwendige Löschwasserversorgung wurde auch von zwei Traktoren mit Güllefässeranhängern (zur Verfügung gestellt von Koch Martin aus Markt Allhau und Schaden Patrick aus Buchschachen) sichergestellt. 

Alarmierung:

19:25/Sirene/B2/Waldbrand/Oberwart/Güterweg Richtung Buchschachen

 

Einsatzort:

Waldgebiet zwischen Oberwart und Buchschachen

 

Einsatztätigkeit:

TLF 1000 begann mit der Brandbekämpfung mittels 2 HD-Rohren und 1 C-Rohr. Die Besatzung des KLF bekämpfte den Waldbrand mittels Feuerpatschen. Im weiteren Verlauf des Einsatzes sorgte das KLF Buchschachen für Nachschub an Material, Verpflegung und Treibstoff. In der Erstphase des Einsatzes diente das MTF als Einsatzleitung (wurde später von der zuständigen Feuerwehr Oberwart übernommen - das Einsatzgebiet lag im Einsatzbereich der STF Oberwart). Zur weiteren Unterstützung wurden noch die Tankwagen der FF Riedlingsdorf und FF Unterwart nach alarmiert. Gegen 02:00 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden und wir rückten wieder ein. 

 

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang (nur in der Erstphase - dann STF Oberwart)

 

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

24 Mann

1 TLF 1000 (GRK LM Kral Patrick)

1 KLF (GRK HLM Marth Hannes)

1 MTF (GRK BM Handler Wolfgang)

 

Eingesetzte Feuerwehren:

FF Buchschachen

STF Oberwart

FF Loipersdorf

FF Kitzladen

FF Markt Allhau

FF Kemeten 

FF Unterwart

FF Riedlingsdorf