Datenschutz-erklärung (DSGVO)!

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Unterstützendes Mitglied werden?

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Spenden können abgesetzt werden!

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte:

Für Infos Karte anklicken!
Für Infos Karte anklicken!

Zuletzt aktualisiert:

20.07.2020 / 07:45 Uhr

von OBI Podlisca Roland

Übungen / Schulungen 2020

So

19

Jul

2020

Geräte- u. Maschinistenschulung durchgeführt

Um in der FF Buchschachen den Status als "Einsatzfahrer" nicht zu verlieren, muss jeder der eine Lenkberechtigung für eines unserer Einsatzfahrzeuge hat, jährlich eine von zwei angebotenen Maschinistenschulungen besuchen, und zusätzlich mit jedem Einsatzfahrzeug zumindest 10 km pro Jahr zurückgelegt haben. Die zweite Schulung wurde diesen Sonntag abgehalten.

Unter der kompetenten Anleitung von Gerätemeister OBM Wolfgang Handler und Gerätewart LM Niklaas Schützenghofer wurden alle für den Einsatz relevanten Geräte, Aggregate und Pumpen erklärt und vorgeführt. Im Anschluss wurde von den Schulungsteilnehmern das gezeigte und gelernte sofort praktisch beübt.

So

08

Mär

2020

Maschinistenschulung durchgeführt

Heute fand die erste Maschinisten- und Einsatzfahrerschulung in diesem Jahr statt. Alle Kameraden die als Einsatz-fahrer bei der FF Buchschachen tätig sein wollen, müssen laut interner Regelung (per Dienstanweisung) zu mindest eine Maschinistenschulung pro Jahr absolvieren, und mit jedem Einsatzfahrzeug nachweislich zu mindest 10 km zurückgelegt haben.

Ziel der Maschinisten- und Einsatzfahrerschulung ist, gemeinsam mit allen Kameraden die bei uns eine Lenkberechtigung für Einsatzfahrzeuge haben (B und C - Führerschein) die Bedienung aller Fahrzeuge, Pumpen und Aggregate zu wiederholen und auch praktisch zu beüben! Eine regelmäßige Schulung unserer Maschinisten und Einsatzfahrer soll sicherstellen, dass im Einsatzfall (hier ist der Stressfaktor wesentlich höher als bei Übungen) die Einsatzgeräte richtig eingesetzt und bedient werden.