Veranstaltung

Datenschutz-erklärung (DSGVO)!

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Unterstützendes Mitglied werden?

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Spenden können abgesetzt werden!

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Unwetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Zuletzt aktualisiert:

10.11.2019 / 14:00 Uhr

von OBI Podlisca Roland

Übungen / Schulungen 2019

Sa

08

Jun

2019

TRPM 1 - Ausbildung

Um auf die Abschlussprüfung bei der Truppmann 1 Ausbildung gut vorbereitet zu sein, wurde im Abschnitt IV eine eigene Ausbil-dungseinheiten organisiert. An diesem Wochenende war unsere Feuerwehr der Veranstalter dieser Übungseinheit. Bei dieser Ausbil-dung wurden die grundlegenden Handgriffe für den Ernstfall erklärt, vorgezeigt und beübt. Die Jugendlichen waren mit großem Ehrgeiz bei der Sache so dass diese Übungseinheit ein großer Erfolg wurde.

Sa

18

Mai

2019

Inspizierung 2019 durchgeführt!

Zur Inspizierung angetreten!
Zur Inspizierung angetreten!

Wie im §20 Abs.5 des burgenländischen Feuerwehrgesetz von 1994 gefordert, wurde von Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Wolfgang Oberndorfer im Beisein unseres Bürgermeisters Hermann Pferschy die diesjährige Inspizierung durchgeführt. Pünktlich um 19.00 Uhr meldete OBI Norbert Benedek die FF Buchschachen zur "Inspi-zierung angetreten!". Nach kurzen Begrüßungsworten konnte auch schon losgelegt werden!  

"T2 Menschenrettung - Person unter Baumstamm eingeklemmt" lautete der Alarmtext für unsere Einsatzkräfte. Kurz darauf rückte die FF Buchschachen mit MTF, TLF 1000, KLF und 18 Mann unter dem Kommando von BM Kral Patrick aus. Nach einer ersten  Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde folgendes festgestellt: Eine Person war unter einem Baumstamm eingeklemmt und eine zweite Person, welche Hilfe holen wollte, hatte sich im angrenzenden Waldgebiet verirrt. Nun wurde befohlen dass von der Besatzung des TLF 1000 die Baumstämme gegen das wegrollen gesichert werden und die eingeklemmte Person mittels Hebekissen aus ihrer misslichen Lage befreit werden soll. KLF Buchschachen sicherte die Einsatzstelle ab und suchte mit Hilfe der Wärmebildkammera die vermisste Person. Von der Besatzung des MTF wurde die Einsatzleitung aufgebaut. Nach kurzer Zeit waren alle Befehle abgearbeitet. Die eingeklemmte Person wurde befreit, die abgängige Person wurde aufgefunden.

Bei der anschließenden Abschlussbesprechung bedankte sich unser Bürger-meister für die Einsatzbereitschaft unserer Wehr, für die geleisteten Stunden und wünschte für die Zukunft alles Gute. ABI Oberndorfer fand für die Übung lobende Worte und meinte, dass die FF Buchschachen durch ihren stetigen Übungsbetrieb auf einem sehr guten Niveau sei. Zum Abschluss bedankte sich OBI Benedek bei seiner Mannschaft für ihre Einsatzbereitschaft!

Fr

12

Apr

2019

Technische Einsatzübung

T2 - Technischer Einsatz, Person unter Baum eingeklemmt. Gott sei Dank handelte es sich bei dieser Alarmierung nur um ein Übungs-szenario für die heutige technische Übung. Nach dem Eintreffen im Übungsgebiet ergab sich nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter folgendes Bild: Eine Person ist unter einem Baum eingeklemmt und benötigt sofortige Hilfe. Die Befragung des Verletzten ergab, dass eigentlich noch eine zweite Person vor Ort sein sollte.

Diese Person stand höchstwahrscheinlich unter Schock, wollte Hilfe holen und hat sich verlaufen. Sie musste gesucht werden. Nun wurde die Mannschaft eingeteilt. Die Besatzung des TLF 1000 führte die Menschenrettung mit Hilfe der Hebekissen durch, die Besatzung des KLF begann mit der Personensuche. Hier leistete die Wärmebildkamera gute Dienste. Bin kürzester Zeit konnten beide Szenarien erfolgreich abgeschlossen werden. Bei der abschließenden Übungsnachbesprechung zeigten sich die beiden Übungsbeobachter OBI Benedek Norbert und BI Ringbauer Markus von den gezeigten Leistungen beeindruckt und gaben durchwegs gutes Feedbeck. Ein Dank ergeht an unsern Zugskommandanten BM Kral Patrick für die Ausarbeitung der Übung.

So

10

Mär

2019

Maschinistenschulung durchgeführt

Heute fand die erste von zwei Maschinisten- und Einsatzfahrerschulun-gen in diesem Jahr statt. Alle Kameraden die als Einsatzfahrer bei der FF Buchscha-chen tätig sein wollen, müssen laut interner Regelung (per Dienstanweisung) zu mindest eine Maschinistenschulung pro Jahr absolvieren, und mit jedem Einsatzfahrzeug nachweislich zu mindest 10 km zurückgelegt haben.

Ziel der Maschinisten- und Einsatzfahrerschulung ist, gemeinsam mit allen Kameraden die bei uns eine Lenkberechtigung für Einsatzfahrzeuge haben (B und C - Führerschein) die Bedienung aller Fahrzeuge,Pumpen und Aggregate zu wiederholen und auch praktisch zu beüben! Eine regelmäßige Schulung unserer Maschinisten und Einsatzfahrer soll sicherstellen, dass im Einsatzfall (hier ist der Stressfaktor wesentlich höher als bei Übungen) die Einsatzgeräte, Pumpen und Aggregate richtig einsetzen und bedient werden. 

Fr

15

Feb

2019

Übung für TLP hat begonnen!

OBM Ringbauer beim Ausbilden.
OBM Ringbauer beim Ausbilden.

Um für den Ernstfall gut gerüstet zu sein ist es notwendig sich ständig Aus- und Weiterzu-bilden. Ein mehr als geeignetes Mittel dazu sind sogenannte Leistungsprüfungen. Die FF Buchschachen hast sich aus diesem Grund entschieden im jährlich wechselnden Rhyth-mus die Branddienstleistungsprüfung (BDLP) und die Technische Leistungsprüfung (TLP) durchzuführen. Heuer steht die TLP am Programm. Am Freitag trafen sich unsere Kameraden zur ersten Übung.. 

Bei der TLP wird ein Verkehrsunfall simuliert der mit unseren Einsatzgeräten und Einsatzfahrzeugen (TLF 1000 und MTF) nach vorgegebenen Be-stimmungen in einer gewissen Zeit abgewickelt werden muss. Unter der Übungsleitung unseres Kommandantstellvertreters OBM Markus Ringbauer wurde die erste Ausbildungseinheit absolviert. Wir wünsche viel Freude bei den Übungen und alles Gute für die Prüfung.

Sa

12

Jan

2019

Erste Winterschulung abgehalten!

OBI Norbert Benedek beim Vortrag
OBI Norbert Benedek beim Vortrag

Wie jedes Jahr so auch heuer wurde bereits im Jänner unsere erste Winterschulung ab-gehalten. Bei reger Teilnahme wurde uns von unserem neuen Kommandanten OBI Norbert Benedek die "Technische Gruppe" näher gebracht. Durch die rege Teilnahme aller Kameraden wurde es ein informativer und sehr interessanter Abend der so manche angeregte Diskussion hervorbrachte!