Datenschutz-erklärung (DSGVO)!

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Unterstützendes Mitglied werden?

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Spenden können abgesetzt werden!

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte LSZ

Unwetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Zuletzt aktualisiert:

20.11.2018 / 07:30 Uhr

Kleinlöschfahrzeug (KLF)

KLF (VW LT 35 Kastenwagen - Baujahr 1983)
KLF (VW LT 35 Kastenwagen - Baujahr 1983)

Fahrzeugdaten:

Hersteller/Marke:

Hersteller Typen Bezeichnung:

Herstellungs-Jahr (Baujahr):

Behördliches Kennzeichen:

Eigengewicht:

Zulässiges Gesamtgewicht:

Leistung (KW/PS):

Wassertank:

Pumpe (Tragkraftspritze):

Taktische Bezeichnung:

Besatzung:

Funkrufname:

Volkswagen

LT 35 Kastenwagen

1983

B25.774

2070 kg

3.500 kg

66/90

keinen

TS12 Rosenbauer Fox I - 1200l/m

KLF

1:8

Pumpe Buchschachen


Wichtigste Beladung:

  • TS12 Tragkraftspritze (Fox I Rosenbauer - 1200 l/m)
  • Schlauchmaterial (12 x B-Schlauch, 10 x C-Schlauch)
  • Wasserführende Armaturen
  • Funkgeräte (1 Mobilfunkgerät, 2 Handfunkgeräte)
  • Schiebeleiter (2 x 4 Merter)
  • Feuerpatschen
  • Absperrausrüstung (Verkehrsregelung, Absichern der Einsatzstelle)

Verwendung:

Unser KLF rückt hauptsächlich bei Brandeinsätzen aus. Mit der mitgeführten Tragkraftspritze (TS 12) stellt es die Wasserversorgung des TLF sicher. Mit der Besatzung von 1 : 8 Mann (8 Mann und ein Gruppenkommandant bilden die Mannschaft am Fahrzeug, somit steht an der Einsatzstelle eine vollständige taktische Einheit – die Löschgruppe – zur Verfügung) kann es aber auch als eigenständige Einheit zur Brandbekämpfung herangezogen werden. Auch bei Hochwassereinsätzen hat sich das KLF bestens bewährt.