Unterstützendes Mitglied werden?

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte LSZ

Unwetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Besucherzähler:

(Seit 22.08.2017)

Zuletzt aktualisiert:

19.10.2017 / 08:40 Uhr

Sa

31

Dez

2016

Jahresausklang 2016

Zu einem gemütlichen Jahresausklang im Feuerwehrhaus haben sich einige Freunde und Kameraden der FF Buchschachen getroffen. Bei selbstgemachten Glühwein wurde so manche Anekdote aus dem abgelaufenen Jahr erzählt und gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen. 

Sa

17

Dez

2016

Atemschutzmasken überprüft

Im Ernstfall ist das Atemschutzgerät eines der wichtigsten Einsatzgeräte. Um die korrekte Funktion im Einsatzfall zu 100% zu garantieren sind regelmäßige Wartungs-arbeiten  durch unseren Gerätewart für Atemschutz HLM Johann Gangel unumgänglich. So trafen sich auch im diesen Jahr die Atmeschutzwarte des Abschnitts IV im Feuerwehrhaus Markt Allhau um die jährliche Überprüfung der Atemschutzmasken durchzuführen. Ein Dank ergeht an OBI Johann Binder der die Überprüfung koordinierte!

So

20

Nov

2016

HBI Wolfgang Oberndorfer neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant

Nachdem unser Abschnittskommandant mit Ende des Jahres seine Funktion zur Verfügung gestellt hat (er wurde Bezirksfeuerwehrinspektor) wurde es notwendig seinen Nachfolger zu wählen. In einer Anhörung der Feuerwehrkommandanten des Abschnittes IV setzte sich HBI Wolfgang Oberndorfer (KDT FF Loipersdorf) im zweiten Wahlgang mit 4:3 Stimmen gegen HBI Wolfgang Kinelly (KDT FF Wolfau) durch. Unser Kommandant schied bereits im ersten Wahlgang aus. HBI Oberndorfer ist ein Feuerwehrmann der die Geschicke des Abschnittes IV seit mehr als zwei Jahrzehnten positiv beeinflusst! Die FF Buchschachen wünscht ihm in seiner neuen Funktion alles Gute und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Mi

02

Nov

2016

HLM Werner Ruiter feiert 70er

Im Kreise seiner Familie, Freunde und Verwandten feierte HLM Werner Ruiter seinen 70. Geburtstag. Da durfte natürlich eine Abordnung unserer Feuerwehr nicht fehlen. OBI Roland Podlisca überreichte im Namen aller Kameraden einen Geschenkkorb und wünschte alles Gute und viel Gesundheit. Bei einem guten Glas Wein und etlichen Leckerbissen wurde dann so manche Anekdote aus der guten alten Zeit erzählt und es wurde ein sehr gemütlicher Abend. Vielen Dank an die Familie Ruiter für die Gastfreundschaft und die perfekte Verköstigung!

Do

04

Aug

2016

Ihr Tischler macht`s persönlich!

Wieder einmal hat HFM Koller Gerald etliche Stunden in unserem Feuerwehrhaus verbracht. Gemeinsam mit Kommandant OBI Podlisca Roland stellte er den Innen-ausbau von Bad, Fahrzeughalle und Ab-stellraum fertig. Herzlichen Dank für die geleisteten Stunden (bei HFM Koller Gerald immerhin schon mehr als 360 Stunden beim Zu- und Umbau des FW-Hauses)!

Sa

30

Jul

2016

Arbeiten am Feuerwehrhaus

Als einer der letzten Arbeiten im Zuge der Sanierung des Feuerwehrhauses wird von der Fa. Spenglerei Grassel GmbH ein Blechsockel an der Fassade angebracht. Jetzt wurde unter Aufsicht unseres Spenglermeisters HLM Grassel Jürgen (er ist GRK in unserer Wehr) die Unterkonstruktion angebracht.

Ihm zur Seite standen einmal mehr einige Kameraden (HLM Johann Gangel, FM Obermann Philip, LM Handler Wolfgang, OBI Podlisca Roland) die sich dankenswerter Weise für diese Arbeiten Zeit genommen haben.

Sa

25

Jun

2016

HFM Kral hat sich getraut!

Am Samstag, den 25. Juni vermählten sich HFM Patrick Kral und seine Stefanie in der evangelischen Kirche in Markt Allhau. Nachdem wir gemeinsam mit dem Obmann und ein paar Spielern des SC Buchschachen Spalier gestanden sind, durften wir dem frisch vermählten Ehepaar gratulieren und ein kleines Erinnerungsgeschenk überreichen. Die Feuerwehr Buchschachen möchte auf diesem Wege noch einmal alles Gute für die gemeinsame Zukunft und für ein langes und glückliches Eheleben wünschen.

Mi

22

Jun

2016

Neues Feuerwehrmitglied

Ab sofort dürfen wir einen neuen Kameraden in unserer Mitte begrüßen. PFM Andrè Teichmeister unterstütz ab sofort die Mannschaft der FF Buchschachen. Durch seine private Beziehung mit unserer Jugendbetreuerin OFM Daniela Schaden wurde er auf die Arbeit und die Aufgaben einer Freiwilligen Feuerwehr aufmerksam. Kurz darauf entschloss er sich bei uns mit anzupacken. Die ersten Ausbildungseinheiten im Zuge der Truppmann 1 Ausbildung hat er schon absolviert, und auch einige Erfahrung in "Schmutzwasserpumpen tragen" und "Schlammschaufeln" hat er sochon gesammelt. Wir wünschen Andrè viel Freude bei seiner Tätigkeit als Feuerwehrmann und dürfen ihn recht herzlich in unserer Mitte begrüßen.

Do

02

Jun

2016

Kameradschaft über Landesgrenzen hinweg!

Nachdem bei den vielen Unwetter-einsätzen an diesem Wochenende unser Notstromaggregat kaputt ging und die Kameraden der FF Guntramsdorf durch Zufall davon erfuhren (OBI Podlisca ist Mitglied der FF Guntramsdorf) war für die Kameraden aus Guntramsdorf sofort klar - hier gehört ausgeholfen!

Und zwar rasch und unbürokratisch. Eineinhalb Stunden nach dem Telefonat (der Guntramsdorfer Kommandant HBI Janisch Roman erkundigte sich bei uns ob wieder alles in Ordnung ist) mit unseren Kommandanten ging das MTF Guntramsdorf mit einem Notstromaggregat beladen (Reserveaggregat aus dem KAT-Lager im Feuerwehrhaus Guntramsdorf) auf die Reise ins Burgenland um uns dieses Gerät bis zur Reparatur oder Neuankauf eines Ersatzgerätes leihweise zur Verfügung zu stellen. Diese Hilfestellung wird dadurch unterstrichen, dass sich der Kommandant HBI Janisch Roman und sein Stellvertreter OBI Schinko Michael persönlich auf die "Reise" begaben um dieses Einsatzgerät zu uns nach Buchschachen zu bringen. Für diese mehr als kameradschaftliche Geste möchten wir uns beim Kommando und den Kameraden der FF Guntramsdorf recht herzlich bedanken! 

Mi

01

Jun

2016

Neue Sicherheitsbeklebung

Ab sofort gibt es bei unserer Feuerwehr eine retroreflektierende Sicherheitsbeklebung der Feuerwehrfahrzeuge! Erhöhte Sicherheit in Neongelb und Rot für unsere Kameraden, unsere Fahrzeuge und unsere Ausrüstung, sowie für alle anderen Verkehrsteilnehmer! Gesponsert wurde diese Beklebung von der Fa. Lechner+Partner, Ingenieure GmbH. Vielen Dank an den Geschäftsführer Ing. Heinz Lechner für die großzügige Unterstützung.

Mo

30

Mai

2016

Gerätereinigung nach Großeinsatz

Nachdem am Wochenende unsere Wehr im Dauereinsatz war (erst am Montag Nachmittag war der letzte Únwettereinsatz beendet) mussten nun sämtliche Einsatz-fahrzeuge, Einsatzgeräte und Feuerwehrhaus gründlich gereinigt werden. Unter der Aufsicht unseres Gerätemeisters trafen sich zehn Kameraden um diese notwendigen Tätigkeiten auszuführen. Besten Dank an alle Kameraden die sich dafür Zeit genommen haben.

Sa

14

Mai

2016

V Karner erhielt Auszeichnung!

Beim diesjährigen Festakt zum Tag der Feuerwehr in Wolfau erhielt unser Leiter des Verwaltungsdienst V Horst Karner die "Ehrenmedaille für 40-jährige Tätigkeit des Landes Burgenland" von Bezirks-hauptmann WHR Dr. Helmut Nemeth verliehen. Zu den ersten Gratulanten gehörten LBDS Hans Hatz, ABI Adolf Lehner, HBI Wolfgang Oberndorfer und HBI Wolfgang Kinelly. V Karner trat am 01.01.1976 der FF Buchschachen bei. Seit 01.01.1998 ist er nunmehr Leiter des Verwaltungsdienst und trägt den Dienstgrad "Verwalter". Er ist somit sei fast zwanzig Jahren eine Stütze unserer Wehr. Die Kameraden der FF Buchschachen gratulieren recht herzlich zu dieser hohen Auszeichnung und wünschen noch viel Freude in seiner Funktion!

Fr

13

Mai

2016

Verstärkung für die FF Buchschachen

Von links oben beginnend:

Bernhard, Noel, Marius u. Leon

Mit heutigem Datum verstärken vier junge Burschen die FF Buchschachen. JFM Auer Bernhard, JFM Brandenberger Noel, JFM Handler-Schützenhofer Marius und JFM Ringbauer Leon wurden in die Freiwillige Feuerwehr Buchschachen aufgenommen. Wir wünschen ihnen alles Gute, und vor allem viel Spaß und Freude in der Jungend-feuerwehr. Unser Jugendbetreuer HFM Kral Patrick freut sich über den "Zuwachs" an jungen Feuerwehrmänner in der Wehr. Er wird die Jugendlichen auf ihren Weg in den Aktivstand begleiten.


Mo

21

Mär

2016

NÖ-Kommandantenprüfung absolviert!

Durch seine Tätigkeit bei der BTF REWE (dort bekleidet er die Funktion "Zugskommandant" und "Ausbilder in der Feuerwehr") hat sich OBI Roland Podlisca entschlossen die Feuerwehrausbildung mit der in Niederösterreich geforderten "Kommandanten-prüfung" abzuschließen. Nach einer schriftlichen Prüfung (hier wurde vor allem Fragen zum neuen Feuerwehrgesetzt und der Feuerwehrordnung gestellt) und einem mündlichen Fachgespräch war es dann geschafft, das Modul ASM 20 "Abschluss Feuerwehrkommandant" war mit Erfolg abgeschlossen.

Fr

18

Mär

2016

Leistungsbericht abgelegt

In Anwesenheit etlicher Ehrengäste, unter anderem waren unserer Einladung unser Bürgermeister Hermann Pferschy, Ortsvorsteher LM Wolfgang Handler, Gemeindevorstand DI Dr. Gerald Goger, Ehrenbezirksfeuerwehrkommandant OBR Johann Pock und Abschnittskommandant ABI Adolf Lehner gefolgt, wurde pünktlich um 20.00 Uhr die diesjährige Jahreshauptdienstbesprechung (JHDB) von Kommandant OBI Roland Podlisca eröffnet.

Neben den ebenfalls anwesenden Ehrengästen ABI DI Dr. Michael Halwachs (Abschnittskommandant Abschnit I und Bezirkspressereferent), HBI Wolfgang Kinelly (Bezirksreferent für Atem- und Körperschutz) konnte OBI Podlisca vor allem einen Großteil seiner Kameraden zu dieser Veranstaltung begrüßen. Bei dem Leistungsbericht durch den Kommandanten (dieser steht am Ende des Berichts zum download bereit) konnte eine mehr als beeindruckende Leistungsbilanz vorgelegt werden! Fast 3.000 Stunden wurden von der FF Buchschachen im Jahr 2015 für Einsatz-, Ausbildungs- und Instandhaltungsarbeiten geleistet. Danach legte V Horst Karner (Leiter des Verwaltungsdienst) und HLM Mag. Heinz Kurtz (Verwaltungswart für Finanzen) ihren Jahresbericht vor. Nach der Entlastung des Kommandos und des VW für Finanzen durch Antrag des Kassaprüfers (HLM Wilhelm Ritter), und den Ansprachen der Ehrengäste wurden verdiente Kameraden befördert und neue Offiziers- und Chargenfunktionen ernannt:

 

Befördert wurden:

  • HBM Norber Benedek zum BI
  • HLM Ing. Hannes Marth zum BM

Befördert und Angelobt wurden:

  • JFM Obermann Philip zum FM
  • JFM Ruiter Stefan zum FM
  • JFM Teubel Benjamin zum FM

In neue Funktionen ernannt wurden:

  • HBM Norbert Benedek zum Kommandantstellvertreter
  • HLM Hannes Marth zum Zugskommandant
  • HLM Johann Gangel zum Gerätewart für Atemschutz
  • HLM Jürgen Grassel zum Gruppenkommandant
  • HFM Patrick Kral zum Leiter Feuerwehrjugend u. Gruppenkommandant
  • OFM Daniela Schaden zum Feuerwehrjugendbetreuer
SB Markus Podhorsky
SB Markus Podhorsky

Als letzten Punkt der Veranstaltung gab es wie jedes Jahr einen Fachvortrag. Dieses Mal konnte ein Kamerad der FF Guntramsdorf (gleichzeitig Berufsfeuer-wehrmann der BF Wien) dafür gewonnen werden. SB Markus Podhorsky referierte über das Thema "Druckbelüftung und taktische Ventilation". Der mehr als gelungene und vor allem interessante Vortrag rundete die Veranstaltung ab. Dafür möchten wir uns bei unseren Kameraden recht herzlich bedanken. Nach einer kurzen Vorschau auf die kommende Jahresarbeit und ein paar Dankesworte konnte OBI Podlisca die JHDB gegen 21.30 Uhr beenden.

Jahreshauptdienstbesprechung 2016
JHDB 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.5 MB

Fr

05

Feb

2016

Schlauchturm erstrahlt im neuen Glanz

Seit kurzem erstrahlt unser "alter" Schlauchturm im neuen Licht. Bei unseren Umbau- und Renovierungsarbeiten wurde uns klar, wenn wir den Turm, und somit ein typisches Merkmal unseres Feuerwehrhauses erhalten wollen, muss dieser grundlegend saniert und erneuert werden. Diesen Auftrag übernahm die Fa. Spenglerei Grassel aus Buchschachen (der Firmenchef ist einer unserer Gruppenkommandanten). Nach mehrtägiger Arbeit ist es nun endlich geschafft. Unser "Wahrzeichen" ist nicht mehr wieder zu erkennen und sieht wie neu aus. Einen herzlichen Dank an die Fa. Spenglerei Grassel und an alle die geholfen haben, dieses Projekt zu verwirklichen. 

Mo

11

Jan

2016

Fast 3.000 geleistete Stunden 2015

Ein Ereignis- und Arbeitsreiches Jahr 2015 ging zu Ende. Neben 21 Einsätzen die unsere Feuerwehr geleistet hat, waren vor allem die Aus- und Weiter-bildung, der Feuerwehrhausbau und der Besuch von Leistungsbewerben die großen Herausforderungen. Über das Jahr wurden dafür fast 3.000 freiwillige Stunden für die Sicherheit der Bürger/Innen von Buchschachen von unserer Feuerwehr aufgewandt. Auch die Wahl eines neuen Stellvertreters hat uns natürlich beschäftigt.

Bei den geleisteten Einsätzen handelte es sich großteils um sogenannte Technische Einsätze (Fahrzeugbergung, Freimachen von Verkehrswegen, usw.) aber auch zwei kleinere Brandeinsätze (Brandverdacht der sich nicht bestätigt hat) und der Einsatz unseres Feuerwehrtauchers am Neusidlersee gehören dazu. Dabei wurden von unserer FF über 310 Einsatzstunden aufgewandt.

Mit Abstand der größte Teil der Jahresarbeit wird naturgemäß der Aus- und Weiterbildung gewidmet. Neben zwei Winterschulungen, etlichen praktischen Zugs- und Gruppenübungen wurden auch zwei Maschinistenschulungen durchgeführt. Diese sind für alle Einsatzfahrer verpflichtend eingeführt worden. Die Teilnahme an Abschnittsübungen gehörte ebenso wie die Vorbereitung für diverse Leistungsabzeichen (es konnten heuer zehn mal das FLA in Silber, sieben mal das FLA in Bronze errungen werden) zum Programm der FF Buchschachen. Auch die drei errungen Abzeichen der Feuerwehrjugend (Wissenstest Stufe 5) sei hier erwähnt. Der Besuch der Landesfeuerwehrschule (13 Kurse wurden auf Landes- oder Bezirksebene besucht) und die beiden Abschlussübungen mit unseren Nachbarwehren (FF Markt Allhau und FF Riedlingsdorf) rundeten die Jahresarbeit ab. Hierbei wurden über das ganze Jahr rund 640 Stunden aufgebracht.

Damit im Ernstfall auch alle Fahrzeuge und Geräte funktionieren gibt es den Technischen Dienst. Er wartet, pflegt und überprüft in regelmäßigen Abständen alle für den Einsatz- und Übungsdienst notwendigen Geräte (Einsatzfahrzeuge, Funkgeräte, Pumpen, Aggregate, Seilwinde, Atemschutzgeräte, etc.). Aber das ist bei weitem nicht die ganze Arbeit. Angebotseinholung für fällige Reparaturen, Serviceleistungen und bei Neuankaufen von Geräten, Prüfprotokolle schreiben, Probefahrten mit den Fahrzeugen, Sauberkeit im Feuerwehrhaus u.v.m gehört ebenso zu Ihren Pflichten. Hierfür wurden im abgelaufenen Jahr 154 Stunden aufgewendet.

Ein besonderst wichtige Säule in jeder Feuerwehr, so auch in Buchschachen ist der Verwaltungsdienst. Sie leisten die meiste Arbeit im Hintergrund, ohne das viele Kameraden dies überhaupt mitbekommen. Doch ohne ihre zuverlässige und genaue Arbeit würde vieles in Argen liegen. Zu diesem Fachgebiet gehört vor allem die Kassagebarung, der Schriftverkehr, die Protokollführung bei Sitzungen, die Sitzugsvorbereitungen, Kusanmeldungen an der Landesfeuerwehrschule, Personalverwaltung, das Führen diverser Aufzeichnungen sowie die immer notwendig werdende Öffentlichkeitsarbeit.

Fast 390 geleistet freiwillige Stunden am Zubau unseres Feuerwehrhaus lässt den ungebremsten Ehrgeiz unserer Kameraden erahnen. Es wurden heuer unter anderem der Zubau fertig gestellt, im Altbestand neue Fenster und Türen eingemauert, der Garagenboden erneuert, die Asphalt- und Fliesenlegerarbeiten erledigt und die alten Garagentore ausgetauscht. Auch die Malerarbeiten sind so gut wie abgeschlossen. Für das Jahr 2016 bleibt somit als Hauptaufgabe nur mehr die Fassade zu erneuern. Allen Helfern sei an dieser Stelle ein Dank gesagt.

Aber auch die Feuerwehrjugend war in diesem Jahr aktiv. Neben dem Erwerb von drei Wissenstestabzeichen der Stufe 5 wurde bereits fleißig für den Truppmannabschluss geübt (gemeinsam mit ABI Lehner). Der Mitgestaltete Kid`s Day war ebenso ein Erfolg wie der Besuch des Kindergartens in der Feuerwehr. Wir freuen uns auf ein diesjähriges Wiedersehen!

Wie auch in Buchschachen ist in vielen Burgenländischen Gemeinden die Feuerwehr nicht nur ein unverzichtbarer Sicherheitsfaktor, sonder auch ein ebenso unverzichtbarer Teil des Dorflebens. Dies zeigt die alljährliche große Teilnahme der Bevölkerung an unseren Veranstaltungen. So war auch heuer unser Ball, die 1. Mai Grillparty und das Sommerfest gut besucht. Auch die Teilnahme der Feuerwehr am 1. November bei der traditionellen Kriegerdenkmalfeier sei hier erwähnt.

Natürlich gehört die Kameradschaftspflege und das Feiern ebenfalls zur Feuerwehr. Heuer durften wir im abgelaufenen Jahr gleich drei Kameraden zu Ihren Runden Geburtstag gratulieren: HFM Wolfgang Szymanski feierte seinen 80er, V Horst Karner und HBM Gerhard Koch ihren 60er. An dieser Stelle möchten wir nochmals gratulieren und uns für die dargebrachte Gastfreundschaft recht herzlich bedanken.

Zum Jahresende wurde es noch einmal so richtig spannend. Nachdem BI Reinhold Teubel nach 10 Jahren seine Funktion zu Verfügung gestellt hatte, musste ein Nachfolger gefunden werden. Am 23. Oktober wurde die interne Wahl durchgeführt. HBM Norbert Benedek wurde dabei mit fast 100% der Abgegebenen Stimmen von den Kameraden gewählt. Dieses Ergebnis wurde dem bei der Wahl anwesenden Bürgermeister Hermann Pferschy vorgelegt, und er entsprach der Bitte der Feuerwehr und ernannte HBM Norbert Benedek mit Wirkung vom 1. Jänner 2016 zum neuen Kommandantstellvertreter.

mehr lesen