Ankündigung!

Unterstützendes Mitglied werden?

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte LSZ

Unwetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Zuletzt aktualisiert:

 20.06.2017 / 11:30 Uhr

Einsätze 2017

Einsatzstatistik FF Buchschachen

 

Hier finden sie die Einsatzstatistik der FF Buchschachen für das Jahr 2017 grafisch aufgearbeitet.


Mi

21

Jun

2017

13. Technischer Einsatz

Um 14:46 wurde die FF Buchschachen mittels Sirene und Handy - Alarmierung zu einem Technischen Einsatz gerufen. Ein Baum blockierte die Straße Richtung Oberwart. Kurz darauf rückten 8 Mann mit TLF 1000 und MTF unter dem Kommando von Einsatzleiter OBM Ringbauer Markus aus. An der Einsatzstelle eingetroffen war bereits die Gemeinde Oberwart vor Ort um den Baum zu entfernen. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und konnten nach rund 40 Minuten wieder einrücken

Alarmierung:

14:46 Sirene/T1/Baum blockiert Straße/Buchschachen/Bergenstraße Richtung Oberwart

Einsatzort:

Güterweg Richtung Oberwart auf Höhe "Seelacke"

Einsatztätigkeit:

Da beim Eintreffen der Feuerwehr die Gemeinde Oberwart bereits vor Ort war, sicherten wir die Einsatzstelle ab!

Einsatzleiter:

OBM Ringbauer Markus

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

8 Mann

1 TLF 1000 (GRK OBM Ringbauer Markus)

1 MTF (GRK HFM Koller Gerald)

Sa

27

Mai

2017

12. Technischer Einsatz

Als 18 Mann von unserer Feuerwehr auf Leistungsbewerb waren erreichte uns dieser Routineeinsatz. Durch ein Kanalgebrechen drohte Wasser in ein Gebäude einzudringen. Einsatzleiter HLM Teubel Herbert ordnete das Spülen des Kanales mittels HD-Kanalratte an. Nach zweieinhalb Stunden schweißtreibender Arbeit konnte auch dieser Einsatz erfolgreich beendet werden.

Alarmierung:

18:30 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Eichenweg 1

Einsatztätigkeit:

Kanal mittels HD-Schlauch und Kanalratte durchgespült

Einsatzleiter:

OBI Podlisca Roland

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

2 Mann

1 TLF (GRK HLM Teubel Herbert)

So

30

Apr

2017

11. Technischer Einsatz

Auf Anweisung der Polizei wurden wir am 30. April um 20:32 mittels Sirene gemeinsam mit der FF Markt Allhau zur Fahrzeugbergung gerufen. Am Einsatzort eingetroffen wurde die Einsatzstelle abgesichert, das Fahrzeug mittels Kran Markt Allhau gesichert abgestellt und die Fahrbahn wieder gereinigt. Nach knapp einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

Alarmierung:

20:32 Sirene/T1/Fahrzeugbergung/Buchschachen/Bergenstraße 48/Polizei vor Ort

Einsatzort:

Bergenstraße 48

Einsatztätigkeit:

Einsatzstelle absichern, Fahrzeug mittels RLF 2000 auf die Fahrbahn ziehen und mittels Kran auf Anweisung der Polizei gesichert abstellen, Fahrbahn reinigen

Einsatzleiter:

BI Benedek Norbert

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

8 Mann

1 MTF (GRK BI Benedek Norbert)

1 TLF (GRK HLM Gangel Johann)

Mo

24

Apr

2017

10. Brandeinsatz

Um 19:25 wurde die FF Buchschachen gemeinsam mit der STF Oberwart mittels Sirene und Handyalarmierung zu einem Waldbrand zwischen Oberwart und Buchschachen alarmiert. Kurz darauf rückte die FF Buchschachen mit MTF, TLF 1000, KLF und 24 Mann unter dem Kommando von BM Wolfgang Handler aus. In der Erstphase des Einsatzes war es den Einsatzkräften nicht leicht den genauen Brandherd zu lokalisieren und mit den Einsatzfahrzeugen zum Brandherd vorzudringen. 

Nach der ersten Lageerkundung durch den Einsatzleiter BM Handler Wolfgang hat dieser sofort das Ausmaß des Brandes erkannt, und auf Grund der abgelegenen Lage und des Wassermangel die Feuerwehren aus Markt Allhau, Loipersdorf, Kitzladen und Kemeten mit ihren Tanklöschwagen nachalarmiert. Den Gruppenkommandant von Tank Buchschachen gab er den Befehl mit der Brandbekämpfung zu beginnen, die Besatzung des KLF sollte dieses Unterfangen mittels Feuerpatschen unterstützen. Die zeitgleich eintreffende Feuerwehr aus Oberwart begann ebenfalls mit der sofortigen Brandbekämpfung von der zweiten Seit aus. Nach kurzer Absprach übernahm dann die STF Oberwart die Einsatzleitung da sich der Waldbrand auf Oberwarter Einsatzgebiet befand. Zur weiteren Unterstützung wurden die Feuerwehren aus Riedlingsdorf und Unterwart nachalarmiert. Die notwendige Löschwasserversorgung wurde auch von zwei Traktoren mit Güllefässeranhängern (zur Verfügung gestellt von Koch Martin aus Markt Allhau und Schaden Patrick aus Buchschachen) sichergestellt. 

Alarmierung:

19:25/Sirene/B2/Waldbrand/Oberwart/Güterweg Richtung Buchschachen

 

Einsatzort:

Waldgebiet zwischen Oberwart und Buchschachen

 

Einsatztätigkeit:

TLF 1000 begann mit der Brandbekämpfung mittels 2 HD-Rohren und 1 C-Rohr. Die Besatzung des KLF bekämpfte den Waldbrand mittels Feuerpatschen. Im weiteren Verlauf des Einsatzes sorgte das KLF Buchschachen für Nachschub an Material, Verpflegung und Treibstoff. In der Erstphase des Einsatzes diente das MTF als Einsatzleitung (wurde später von der zuständigen Feuerwehr Oberwart übernommen - das Einsatzgebiet lag im Einsatzbereich der STF Oberwart). Zur weiteren Unterstützung wurden noch die Tankwagen der FF Riedlingsdorf und FF Unterwart nach alarmiert. Gegen 02:00 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden und wir rückten wieder ein. 

 

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang (nur in der Erstphase - dann STF Oberwart)

 

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

24 Mann

1 TLF 1000 (GRK LM Kral Patrick)

1 KLF (GRK HLM Marth Hannes)

1 MTF (GRK BM Handler Wolfgang)

 

Eingesetzte Feuerwehren:

FF Buchschachen

STF Oberwart

FF Loipersdorf

FF Kitzladen

FF Markt Allhau

FF Kemeten 

FF Unterwart

FF Riedlingsdorf

Mo

17

Apr

2017

9. Technischer Einsatz

Um auch im unwegsamen und abgelegenen Gegenden eine ausreichende Löschwasser-versorgung sicher zu stellen gibt es im Ortsried  Steinbühel zwei Löschteiche mit insgesamt ca. 1400 m3 Löschwasser. Nun musste einer der beiden Teiche ausgepumpt werden damit er gereinigt und saniert werden kann. Gerne stellten wir unser Gerät (TLF 1000, Schmutzwasserpumpe) und zwei Mann zur Unterstützung zur Verfügung.

Alarmierung:

09:10 Persönlich/T0/Pumparbeiten

Einsatzort:

Löschteich Ortsried Steinbühel

Einsatztätigkeit:

Löschteich ausgepumpt, Fische umgesiedelt (Löschteich wird gereinigt und saniert)

Einsatzleiter:

OBI Podlisca Roland

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

2 Mann

1 TLF (GRK OBI Podlisca Roland)

Sa

15

Apr

2017

8. Brandsicherheitswache

Wie alle Jahre am Karsamstag wird bei uns in der Ortschaft das traditionelle Osterfeuer angezündet. Damit dieser alte Osterbrauch sicher über die Bühne geht wurden wir vom Veranstalter (SC Buchschachen) gebeten eine Brandsicherheitswache abzustellen. Gerne kamen wir diesen Wunsch nach und rückten mit 5 Mann und dem TLF 1000 unter dem Kommando von OBI Podlisca aus.

Alarmierung:

Im Vorfeld mit Sportverein-Obmann abgesprochen

Einsatzort:

Sportplatz Buchschachen

Einsatztätigkeit:

Kontrollierter Abbrand des Osterfeuers überwacht

Einsatzleiter:

OBI Podlisca Roland

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

5 Mann

1 TLF 1000 (GRK OBI Podlisca Roland)

Di

04

Apr

2017

6 + 7. Technischer Einsatz

Alarmierung:

17:55 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Dorfplatz 1, Am Riegel 22

Einsatztätigkeit:

Kanal mittels HD-Schlauch und Kanalratte durchgespült

Einsatzleiter:

OBM Ringbauer Markus

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

3 Mann

1 TLF (GRK OBM Ringbauer Markus)

Mi

29

Mär

2017

5. Technischer Einsatz

Alarmierung:

16:40 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Mühlhauser 16

Einsatztätigkeit:

Kanal mittels HD-Schlauch und Kanalratte durchgespült

Einsatzleiter:

OBI Podlisca Roland

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

3 Mann

1 TLF (GRK OBI Podlisca Roland)

Fr

17

Mär

2017

4. Technischer Einsatz

Alarmierung:

11:20 Persönlich/T0/Gerätebeistellung für Wasserverband

Einsatzort:

Buchschachen Dorfplatz 3

Einsatztätigkeit:

Künette mittels Schmutzwasserpumpe leer pumpen

Einsatzleiter:

HFM Schützenhofer Niklaas

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

2 Mann

1 TLF (GRK HFM Schützenhofer Niklaas)

Sa

04

Mär

2017

3. Technischer Einsatz

Alarmierung:

16:40 Persönlich/T1/Baum über Straße

Einsatzort:

Güterweg Richtung Trulitsch

Einsatztätigkeit:

Baum mit Motorsäge zerkleinert und am Straßenrand abgelegt

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

4 Mann

1 TLF (GRK BM Handler Wolfgang)

So

12

Feb

2017

2. Technischer Einsatz

Alarmierung:

13:17 Persönlich/T1/Tierrettung/Schafe in der Lafnitz

Einsatzort:

Lafnitz Fluss - nähe Maierhofer Mühle

Einsatztätigkeit:

Schafe aus der Lafnitz befreit und an Besitzer übergeben

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

10 Mann

1 MTF (GRK BM Handler Wolfgang)

1 KLF (GRK LM Kral Patrick)

Sa

28

Jan

2017

1. Technischer Einsatz

Alarmierung:

15:15 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Am Riegel 1

Einsatztätigkeit:

Kanal mittels HD-Rohr und Kanalratte frei machen

Einsatzleiter:

OBI Podlisca Roland

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

5 Mann

1 TLF 1000 (GK OBI Podlisca Roland)