Datenschutz-erklärung (DSGVO)!

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Unterstützendes Mitglied werden?

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Spenden können abgesetzt werden!

Für Information bitte den roten Knopf drücken!

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte LSZ

Funktioniert zur Zeit nicht!

Unwetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Zuletzt aktualisiert:

12.07.2018 / 08:00 Uhr

Einsätze 2018

Einsatzstatistik FF Buchschachen

 

Hier finden sie die Einsatzstatistik der FF Buchschachen für das Jahr 2018 grafisch aufgearbeitet.


Mi

11

Jul

2018

Nr. 37 - Technischer Einsatz

Kurz nach halb neun Uhr morgens wurde die FF Buchschachen telefonisch von der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland zur Unterstützung für das Rote Kreuz alarmiert. Es handelte sich um eine Tragehilfe. Der Rettungsdienst musste eine erkrankte Person aus dem Haus in den Rettungswagen bringen und brauchte hierbei Hilfe beim tragen. Nach kurzer Zeit war der Einsatz beendet und wir konnten einrücken.

Alarmierung:

08:31 Telefonisch durch die LSZ/T1/Unterstützung für das Rote Kreuz

Einsatzort:

Dorfstraße 11

Einsatztätigkeit:

Tragehilfe für das Rote Kreuz

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

3 Mann

1 TLF 1000 (GK BM Handler Wolfgang)

Sa

07

Jul

2018

Nr. 36 - Technischer Einsatz

Wegen eines verschmutzter Schacht/Kanal konnte der SC Buchschachen seine Sportanlage nicht mehr bewässern. Wir rückten zu einem Routineeinsatz gerufen. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter BM Wolfgang Handler wurde mittels Schmutzwasserpumpe und Kanalratte der Schacht bzw. Kanal gereinigt und wieder mit sauberen Wasser gefüllt. Nach ca. einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

Alarmierung:

09:45 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Sportplatzanlage SC-Buchschachen

Einsatztätigkeit:

Kanal und Schacht mittels HD-Rohr und Kanalratte frei machen

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

2 Mann

1 TLF 1000 (GK BM Handler Wolfgang)

Sa

30

Jun

2018

35. Technischer Einsatz - Baum über Straße

Gerade als wir mit den Vorbereitungsarbeiten für unser Sommerfest fertig wurden, kam die telefonische Nachricht der Polizei - Baum liegt über der Straße in Richtung Maierhofermühle. Sofort rückte unser TLF 1000 mit 4 Mann unter dem Kommando von BM Handler Wolfgang aus. Nach dem Eintreffen wurde die Einsatzstelle gemeinsam mit der Polizei abgesichert und der Baum wurde mittels einer Motorkettensäge zerkleinert und gesichert neben der Straße abgelegt. Nach 45 Minuten war die Arbeit erledigt und wir konnten wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Alarmierung:

20:15 Uhr: Telefonisch von der Polizei/T1/Baum über Straße/Richtung Maierhofermühle

Einsatzort:

Straße Richtung Maierhofermühle

Einsatztätigkeit:

Einsatzstelle gemeinsam mit der Polizei abgesichert, Baumteile mittels Motorkettensäge zerkleinert und am Straßenrand gesichert abgelegt.

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

4 Mann

1 TLF 1000

Fr

22

Jun

2018

34. Technischer Einsatz - Gerätebeistellung

Nach dem großen Unwettereinsätzen in den letzten Wochen ist jetzt das Aufräumen an der Reihe. Um die Arbeit des Abwasserver-bandes Stögersbachtal zu unterstützen wurde von der FF Buchschachen unter der Aufsicht unseres Gerätemeisters (BM Handler Wolfgang) unser TLF 1000 zur Verfügung gestellt. Nach ca. 1 Stunde war der Schacht gereinigt und das Fahrzeug konnte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft war wieder hergestellt.

Alarmierung:

11:00 Uhr: Persönlich/T0/Gerätebeistellung für Abwasserverband Stögersbachtal

Einsatzort:

Kreuzung Hofaubrücke und Landesstraße

Einsatztätigkeit:

TLF 1000 für Auspumparbeiten bei Schieberschacht bereit gestellt.

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

1 Mann

1 TLF 1000

Fr

15

Jun

2018

Nr. 33 - Technischer Einsatz

Nach den vielen Hochwassereinsätzen ist auch bei uns wieder die Normalität eingekehrt. Die FF Buchschachen wurden zu einem Kanalgebrechen in die Bergenstraße alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort und einer kurzen Lageerkundung durch den Einsatzleiter BI Norbert Benedek wurde entschieden, den Kanal mittels einer HD-Kanalratte durch zu spülen. Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz beendet und wir konnten wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Alarmierung:

19:00 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Bergenstraße 71

Einsatztätigkeit:

Kanal mittels HD-Rohr und Kanalratte frei machen

Einsatzleiter:

BI Benedek Norbert

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

3 Mann

1 TLF 1000 (GK BI Benedek Norbert)

So

10

Jun

2018

Nr. 32 - Technischer Einsatz

Am Sonntag um 15:05 Uhr wurden wir mittels Sirene und Blaulicht SMS zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW gerufen. Kurz nach dem Eintreffen im Feuerwehrhaus rückte die FF Buchschachen mit TLF 1000, MTF und 11 Mann unter dem Kommando von OBM Ringbauer Markus zum Einsatz aus. Bei Eintreffen am Einsatzort war die Polizei vor Ort und das Rote Kreuz hatte die Verletzte Person bereits abtransportiert. 

Die Unfallstelle wurde abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Nach kurzer Rücksprache mit der Polizei wurde entschieden den defekten PKW mittels Seilwinde von der Straße zu ziehen und gesichert abzustellen. Der zweite PKW wurde vom Besitzer neben der Straße abgestellt. Anschließend wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden, die Straße gesäubert und nach Absprache mit der Polizei wieder frei gegeben.

Alarmierung:

15:05 Sirene/T1/Fahrzeugbergung nach PKW Unfall

Einsatzort:

Am Riegel 1

Einsatztätigkeit:

Einsatzstelle absichern und Brandschutz aufbauen, PKW mittels Seilwinde von der Straße ziehen und gesichert abstellen, Betriebsmittel mittels Ölbindemittel binden, Straße nach Absprache mit der Polizei wieder für den Verkehr freigegeben.

Einsatzleiter:

OBM Ringbauer Markus

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

14 Mann

1 TLF 1000 (GK HLM Schaden Alfred)

1 MTF (GK OBM Ringbauer Markus)

Mi

06

Jun

2018

Nr. 26 - 31 Technischer Einsatz

Bereits zum dritten Mal bin in kürzester Zeit mussten wir in Hochwassereinsatz gehen. Am Frühen Nachmittag setzte wiederum starker Regen ein und wir eilten unseren Kameraden aus Loipersdorf (die an diesen Tagen besonders Leidgeprüft sind) zu Hilfe. Nach dem der Kindergarten von uns evakuiert wurde, mussten noch einige Keller leer gepumpt und Sandsäcke befüllt werden. Auf der Heimfahrt erreichten uns auch schon aus Buchschachen die ersten Hilferufe.

Auch hier mussten einige Keller ausgepumpt, ein Schieberschacht des Wasserverbandes gereinigt und einige Straßen vom Schlamm befreit werden. Gegen 19:30 Uhr konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Alarmierung:

13:21 Sirene/Pumparbeiten nach Gewitter/Loipersdorf

Einsatzort:

Buchschachen / Loipersdorf

Einsatztätigkeit:

Keller und Schächte leer pumpen, Straßen reinigen, Kindergarten evakuieren, Sandsäcke füllen

Einsatzleiter:

OBM Ringbauer Markus  (im eigenen Einsatzgebiet)

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

9 Mann

1 TLF 1000 (GK OBM Ringbauer Markus)

1 KLF (GK HLM Gangel Johann)

Di

05

Jun

2018

Nr. 25 - Technischer Einsatz

Zu einem nicht alltäglichen Wespeneinsatz wurden wir am Mittwoch gerufen. Die Haus-besitzerin hat vor Ihrem Schlafzimmer ein Wespennest entdeckt und rief uns zu Hilfe. Unser Einsatzleiter OBM Ringbauer Markus entschied sich bis am Abend zu warten und die Wespen dann zu entfernen. Nach einer kurzen Lageerkundung wurde das Nest entfernt und die Hausbesitzer konnten Ihre Nachtruhe ohne Angst vor einem "Stich" genießen, und wir konnten wieder einrücken.

Alarmierung:

16:00 Persönlich über Telefon

Einsatzort:

Bergenstraße 6

Einsatztätigkeit:

Wespennest entfernen

Einsatzleiter:

OBM Ringbauer Markus

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

3 Mann

1 MTF (GK OBM Ringbauer Markus)

Sa

02

Jun

2018

Nr. 19 - 24 Technischer Einsatz

Unser Gerätemeister war gerade dabei die Spuren der letzten Hochwassereinsätze zu beseitigen als auch schon das nächste mal die Sirene aufheulte. Wir wurden zu Unter-stützung nach Markt Allhau gerufen. Bis zu den Mittagsstunden konnten wir drei Einsatz-adressen abarbeiten und wieder nach Hause fahren. Auch dort wartete noch Arbeit auf uns. Nachdem noch ein Keller, ein Kanal und ein Schacht gereinigt wurde, war für diesen Tag die Arbeit erledigt und wir konnten die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Alarmierung:

09:05 Sirene/Verkehrswege freimachen/Markt Allhau

Einsatzort:

Buchschachen / Markt Allhau 

Einsatztätigkeit:

Keller und Schächte leer pumpen, Straßen reinigen

Einsatzleiter:

BI Benedek Norbert  (im eigenen Einsatzgebiet)

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

9 Mann

1 TLF 1000 (GK BI Benedek Norbert)

1 MTF (GK V Karner Horst)

Fr

01

Jun

2018

Nr. 6 - 18 Technischer Einsatz

Nach heftigen Unwetter am Freitag Mittag mit Starkregen und Hagel mussten wir wieder einmal in Dauereinsatz gehen. Unsere Feuerwehr sollte dieses mal bis Samstag Nachmittag im Einsatz stehen. Es wurden unzählige Einsätze in Buchschachen, Markt Allhau und Loipersdorf abgewickelt. Von Aufbau von Straßensperren, Reinigen und Freimachen von Verkehrswegen bis hin zu Auspumparbeiten und Fahrzeugbergungen wurden mehr als 30 Einsatzszenarien abgewickelt. Mit den danach notwendigen Reinigungsarbeiten konnten am Samstag Abend alle Arbeiten abgeschlossen werden und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Alarmierung:

13:28 Sirene / T1 / Pumparbeiten nach Gewitter

Einsatzort:

Buchschachen / Markt Allhau / Loipersdorf

Einsatztätigkeit:

Straßen sperren, Keller leer pumpen, Fahrzeuge bergen

Einsatzleiter:

BI Benedek Norbert  / OBM Ringbauer Markus (im eigenen Einsatzgebiet)

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

24 Mann

1 TLF 1000 (GK HLM Schaden Alfred)

1 KLF (GK HLM Gangel Johann)

1 MTF (GK BM Handler Wolfgang)

Di

22

Mai

2018

Nr. 5 - Brandeinsatz

Unser Gruppenkommandant, HLM Johann Gangel der zufällig am Einsatzort vorbeikam, reagierte auf den Brand des Balkennmähers vollkommen richtig. Er rückte ins Feuerwehr-haus ein, übernahm gemeinsam mit einem Kameraden das TLF 1000 und löschte den Brand mit einem mitgeführten Handfeuer-löscher. Nach kurzer Zeit war alles erledigt und wir konnten wieder einrücken.

Alarmierung:

16:02 Persönlich/B1/Balkenmäherbrand

Einsatzort:

Buchschachen Bergen

Einsatztätigkeit:

Balkenmäher mittels Handfeuerlöscher gelöscht

Einsatzleiter:

HLM Gangel Johann

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

2 Mann

1 TLF 1000 (GK HLM Gangel Johann)

Sa

12

Mai

2018

Nr. 4 - Technischer Einsatz

Wieder einmal ein Routineeinsatz für unsere Wehr. Wir wurden zu einem Kanalgebrechen gerufen. Nach dem Eintreffen am Einsatzort und einer kurzen Lageerkundung durch den Einsatzleiter BM Wolfgang Handler wurde entschieden, den Kanal mittels einer HD-Kanalratte durch zu spülen. Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz beendet und wir konnten wieder einrücken.

Alarmierung:

09:00 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Schulweg 17

Einsatztätigkeit:

Kanal mittels HD-Rohr und Kanalratte frei machen

Einsatzleiter:

BM Handler Wolfgang

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

3 Mann

1 TLF 1000 (GK BM Handler Wolfgang)

So

15

Apr

2018

Nr. 3 - Technischer Einsatz

Beistellung von Geräten - Einmal im Jahr werden die beiden Teiche im Ortsried Steinbühel gereinigt. Da wir diese beiden privaten Teiche im Ernstfall auch als Lösch-teiche verwenden, stellte die Freiwillige Feuerwehr Buchschachen ein Notstrom-aggregat und eine Schmutzwasserpumpe für die Reinigung zur Verfügung. Nach der Reinigung durch den Besitzer ist für die Feuerwehr sicher gestellt, dass im Ernstfall eine wichtige Löschwasserentnahmestelle vorhanden ist, und diese jederzeit verwendet werden kann.

Alarmierung:

Im Vorfeld abgesprochen

Einsatzort:

Löschteich Steingühel

Einsatztätigkeit:

Löschteich wurde von Privatperson gereinigt

Einsatzleiter:

OBM Ringbauer Markus

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

---

 

Sa

07

Apr

2018

Nr. 2 - Brandsicherheitswache

Wie jedes Jahr so auch heuer, übernahmen wir die Brandsicherheitswache bei dem schon traditionellen Osterfeuer unseres Sportverein dem SC Buchschachen. Mit unserem TLF 1000 (Tanklöschfahrzeug mit 1500 Liter Wassertank) und 5 Mann unter dem Kommando von LM Schützenhofer Niklaas wurde der kontrollierte Abbrand des Brauchtumsfeuers überwacht. Gegen 23:00 Uhr konnten wir wieder einrücken.

Alarmierung:

Im Vorfeld mit Sportverein - Obmann abgesprochen

Einsatzort:

Sportplatz Buchschachen

Einsatztätigkeit:

Kontrollierter Abbrand des Osterfeuers überwacht

Einsatzleiter:

LM Schützenhofer Niklaas

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

5 Mann

1 TLF 1000 (GK LM Schützenhofer Niklaas)

Mo

05

Feb

2018

Nr. 1 - Technischer Einsatz

Der erste Einsatz im Jahr 2018 war ein Routineeinsatz für unsere Wehr. Wir wurden zu einem Kanalgebrechen gerufen. Nach dem Eintreffen am Einsatzort und einer kurzen Lageerkundung durch den Einsatzleiter LM Schützenhofer Niklaas wurde entschieden, den Kanal mittels einer HD-Kanalratte durch zu spülen. Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz beendet und wir konnten einrücken.

Alarmierung:

12:30 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Am Riegel 14

Einsatztätigkeit:

Kanal mittels HD-Rohr und Kanalratte frei machen

Einsatzleiter:

LM Schützenhofer Niklaas

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

2 Mann

1 TLF 1000 (GK LM Schützenhofer Niklaas)