Unterstützendes Mitglied werden?

Spenden können abgesetzt werden!

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte LSZ

Funktioniert zur Zeit nicht!

Unwetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Zuletzt aktualisiert:

23.04.2018 / 08:30 Uhr

Einsätze 2018

Einsatzstatistik FF Buchschachen

 

Hier finden sie die Einsatzstatistik der FF Buchschachen für das Jahr 2018 grafisch aufgearbeitet.


So

15

Apr

2018

Nr. 3 - Technischer Einsatz

Beistellung von Geräten - Einmal im Jahr werden die beiden Teiche im Ortsried Steinbühel gereinigt. Da wir diese beiden privaten Teiche im Ernstfall auch als Lösch-teiche verwenden, stellte die Freiwillige Feuerwehr Buchschachen ein Notstrom-aggregat und eine Schmutzwasserpumpe für die Reinigung zur Verfügung. Nach der Reinigung durch den Besitzer ist für die Feuerwehr sicher gestellt, dass im Ernstfall eine wichtige Löschwasserentnahmestelle vorhanden ist, und diese jederzeit verwendet werden kann.

Alarmierung:

Im Vorfeld abgesprochen

Einsatzort:

Löschteich Steingühel

Einsatztätigkeit:

Löschteich wurde von Privatperson gereinigt

Einsatzleiter:

OBM Ringbauer Markus

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

---

 

Sa

07

Apr

2018

Nr. 2 - Brandsicherheitswache

Wie jedes Jahr so auch heuer, übernahmen wir die Brandsicherheitswache bei dem schon traditionellen Osterfeuer unseres Sportverein dem SC Buchschachen. Mit unserem TLF 1000 (Tanklöschfahrzeug mit 1500 Liter Wassertank) und 5 Mann unter dem Kommando von LM Schützenhofer Niklaas wurde der kontrollierte Abbrand des Brauchtumsfeuers überwacht. Gegen 23:00 Uhr konnten wir wieder einrücken.

Alarmierung:

Im Vorfeld mit Sportverein - Obmann abgesprochen

Einsatzort:

Sportplatz Buchschachen

Einsatztätigkeit:

Kontrollierter Abbrand des Osterfeuers überwacht

Einsatzleiter:

LM Schützenhofer Niklaas

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

5 Mann

1 TLF 1000 (GK LM Schützenhofer Niklaas)

Mo

05

Feb

2018

Nr. 1 - Technischer Einsatz

Der erste Einsatz im Jahr 2018 war ein Routineeinsatz für unsere Wehr. Wir wurden zu einem Kanalgebrechen gerufen. Nach dem Eintreffen am Einsatzort und einer kurzen Lageerkundung durch den Einsatzleiter LM Schützenhofer Niklaas wurde entschieden, den Kanal mittels einer HD-Kanalratte durch zu spülen. Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz beendet und wir konnten einrücken.

Alarmierung:

12:30 Persönlich/T0/Kanalgebrechen

Einsatzort:

Am Riegel 14

Einsatztätigkeit:

Kanal mittels HD-Rohr und Kanalratte frei machen

Einsatzleiter:

LM Schützenhofer Niklaas

Eingesetzte Fahrzeuge/Mannschaft:

2 Mann

1 TLF 1000 (GK LM Schützenhofer Niklaas)