Unterstützendes Mitglied werden?

Sponsoren

Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen
Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer - Buchschachen

Einsatzkarte LSZ

Unwetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Zuletzt aktualisiert:

 26.06.2017 / 12:35 Uhr

Mi

17

Dez

2014

Feuerwehr gratuliert zum 80er!

Wenn unser Ehrenortsfeuerwehrkommandant seinen 80er feiert, dürfen wir natürlich nicht fehlen. Wir konnten es uns natürlich nicht nehmen lassen, und gratulierten persönlich. Als kleines Present wurde ein Geschenkskorb überreicht. Nach ein paar persönlichen Worte durch OBI Podlisca wo er dem Geburtstags-kind alles gute wünschte, sich für seine Arbeit bei der Feuerwehr bedankte und für die Zukunft alles erdenklich gute und vor allem Gesundheit wünschte, wurde es ein angenehmer Abend im Kreise von Freunden, Bekannten und der Familie. Wir möchten uns für die Einladung und die Gastfreundschaft recht herzlich bedanken.

0 Kommentare

Mi

17

Dez

2014

Ehrenortsfeuerwehrkommandant OBI Gangel Johann feiert 80er!

Zu einem ganz besonderem Tag dürfen die Kameraden der FF Buchschachen ihren Ehrenortsfeuerwehrkommandanten OBI Johann Gangel heute gratulieren, er feiert seinen 80. Geburtstag! Wir möchten uns an dieser Stelle für seine jahrzehntelange Arbeit in der Feuerwehr und für seine immer vorbildliche Kameradschaft bedanken. Auch heute noch nimmt er viele Termine in der Feuerwehr war, und ist noch immer sehr aktiv im Feuerwehralltag verankert. Durch seine immer offene und liebenswürdige Art, sein kameradschaftliches Auftreten und sein Wissen über die Feuerwehr ist er ein Vorbild für viele Kameraden. Für die Zukunft wünschen wir Ihm alles Gute, viel Gesundheit und noch lange Jahre im Kreise seiner Familie und Kameraden.

0 Kommentare

Sa

29

Nov

2014

Baustellenparty als kleines "Danke"!

Nach mehr als 1.350 freiwillige Stunden die bis zum heutigen Tag in den Zubau geflossen sind, war es mehr als angebracht ein kleines "Danke" zu sagen. So lud die FF Buchschachen alle Kameraden und freiwillige Helfer zu einer kleinen Feier im Feuerwehrhaus ein. Neben Bürgermeister Hermann Pferschy, Vizebürgermeister Alfred Lehner und Ehrenortsfeuerwehr-kommandant OBI Johann Gangel konnten wir viele unserer Kameraden und Helfer begrüßen. Nach einer kurzen Begrüßung durch OBI Podlisca wurden einige Fotos als Einstimmung auf diesen Abend gezeigt. Beim anschließenden gemütlichen "Zusammensitzen" wurde natürlich die eine oder andere Geschichte erzählt und herzhaft gelacht. Wir möchten uns bei allen freiwilligen Helfern und Gönnern der FF Buchschachen für die erbrachten Leistungen bedanken, und hoffen das Sie uns auch weiterhin unterstützen. Ein besonderer Dank ergeht an die "Traktorfreunde Buchschachen" und an die "Jugend Buchschachen" für Ihre finanzielle Unterstützung. Ein Dank geht aber auch an unseren Kameraden OFM Koller Gerald und seine Frau Karin für die Zubereitung der Speisen und vor allem für die mitgebrachte Mehlspeise die uns den Abend "versüßte"!

0 Kommentare

Fr

28

Nov

2014

Traktorfreunde überreichen Spende!

Bei der Baustellenparty am Samstag waren auch einige Mitglieder der Traktorfreunde Buchschachen anwesend, und dies hatte einen für die Feuerwehr sehr erfreulichen Grund. Der Obmann der Traktorfreunde Buchschachen Hr. Norbert Benedek (nebenbai Zugskommandant der FF Buchschachen) überreichte dem Kommandanten der FF Buchschachen einen Scheck über € 1.000,-- für den Feuerwehrhaus Zubau. Wir möchten uns bei den Mitgliedern und Verantwortlichen der "Traktorfreunde" recht herzlich für die finanzielle Unterstützung bedanken. Da ja im Zuge des Zubaus bzw. der Sanierung des Altbestandes noch genug zu tun ist, wird das Geld sicher vernünftig verwendet werden.

0 Kommentare

Sa

22

Nov

2014

Arbeitsplatz für Fachwarte fertig montiert!

Heute am Nachmittag wurde von unserem Gerätemeister HLM Grassel Jürgen der Arbeitsplazt für unsere Fachwarte fertig gestellt. Das Grundgerüst der von HFM Koller Gerald angefertigten Werkbank wurde mit einem Nirostablech verkleidet. Somit ist der nächste Punkt auf unserer Liste abgehackt. Eine "Dankeschön" an Jürgen für die erbrachte Leistung von dieser Seite aus. Aber auch auf einer anderen Seite des Feuerwehrhauses wurde gearbeitet. Nachem der Schlauchturm ausgeräumt und der Durchbruch für eine Tür gestemmt wurde, konnte am das Überlager eingemauert werden. Hier sei vor allem HFM Koller Geald und HLM Teubel Herbert ein "Dankeschön" gesagt.

0 Kommentare

Fr

31

Okt

2014

Neues Zuhause für unseren TLF

Heute ist für die FF Buchschachen ein ganz besonderst stolzer Tag. Nach genau einem Jahr Bautätigkeit konnte das TLF 1000 in sein neues Zuhause umsiedeln. Nach einem letzten Kraftakt am Nachmittag, der Kompressor musste noch montiert werden, die Spinde wurden umgesidelt, die Stützmauer hinter der Garage wurde fertiggestellt, konnte der Zubau seiner Bestimmung übergeben werden. An dieser Stelle möchten wir allen an diesem Zubau beteiligten Personen ein "Dankeschön" für die unzähligen freiwilligen Stunden die sie für dieses Projekt geopfert haben sagen. Ein besonderer Dank gilt aber vor allem Gerald Koller und Herbert Teubel die in den letzten Tagen ständig im Feuerwehrhaus waren um die Fertigstellung voranzutreiben. Auch möchten wir uns bei allen Partner/innen unserer Kameraden/innen für das große Verständnis das sie diesem Projekt gegenüber erbracht haben (viele Wochenendstunden gingen für den Zubau auf) bedanken.  

0 Kommentare

Fr

31

Okt

2014

Seilwinde angekauft!

Das in den letzten Jahren vermehrte Einsatzaufkommen der FF Buchschachen (Fahrzeugbergungen, das Freimachen von Verkehrswegen nach Sturm- und Wetterkapriolen) machte es notwendig sich Gedanken über einen Ankauf einer Seilwinde zu machen. Nach langen Diskussionen innerhalb des Kommandos wurde nun entschieden eine 4,5 Tonnen Seilwinde der Fa. Warn anzukaufen und in Betrieb zu nehmen. Den Aufbau der Seilwinde auf das TLF 1000 übernahm die Fa. Dunst KFZ u. Hydraulik GmbH aus Grafenschachen.

1 Kommentare

Fr

24

Okt

2014

Zubau schreitet voran!

Mit dem Zubau unserer Garage  sind wir gestern und heute mit Riesenschritten auf die Zielgerade eingebogen. Das Garagentor wurde eingebaut, die Elektriker haben ihre Arbeit großteils fertigstellen, und die Malerarbeiten haben begonnen. Nach genau einjähriger Bauzeit, und vieler freiwilligen Stunden durch Helfer aus der Bevölkerung und unserer Feuerwehrmänner sollte der baldigen Inbetriebnahme des Zubaues nichts mehr im Wege stehen. Auf diesen Wege ein herzliches Dankeschön an alle die zu diesem Projekt beigetragen haben.

0 Kommentare

Sa

27

Sep

2014

Zubau Feuerwehrhaus - Großer Schritt getan

Um 06.30 Uhr ging es los. Strom und Wasser wurden hergerichtet, Putzmaschine in Betrieb genommen, Mannschaft eingeteilt und schon wurde der erste Putz an die Wand geworfen. Kurz darauf hörte man auch schon den Bagger hinter dem Haus rumoren, auch die Arbeiten an der Stützmauer hatten bereits begonnen. Zügig ging es voran, um 10.00 Uhr war der Putz an der Wand, und mit den Nacharbeiten (glätten und zureiben) konnte begonnen werden.


Auch hinter dem Haus wurde fleißig gearbeitet, um 13.00 Uhr war die Stützmauer fertiggestellt - hier an Dank an unsere beiden Maschinisten Gerhard und Markus.


Aber auch unsere Maurer (Herbert & Herbert, Max und Werner) waren nicht untätig. Das Vorhabe wurde trotz geringen Personal an einem Tag durchgezogen. Am Abend war es geschafft, der Zubau war zugeputzt.


Hier sei aber auch allen Kameraden (Norbert, Horst, Gerald, Roland) für den neuerlichen Stundenlangen Einsatz danke gesagt.

0 Kommentare

Sa

06

Sep

2014

Der nächste Schritt ist getan

Nachdem wir letztes Wochenende gestemmt und gebohrt hatten, wurde dieses Wochenende die Löcher wieder zugeputzt. Nachdem die Fa. Hagenauer Haustechnik aus Markt Allhau unter der Woche die Elektro- und Wasserinstalationen verlegt hat, konnte am Samstag von zwei "sehr erfahrenen Maurern" unter der gestrengen Aufsicht vom unserem "höchsten in der Feuerwehr" die entstandenen Schlitze und Löcher wieder geschlossen werden.

Sa

30

Aug

2014

Jugendobmann überreicht Spende

Mit einem großzügigen Geschenk stellte sich der Obmann der Jugend Buchschachen, Herr Bernd Arthofer - er ist selbst ein Aktiver der Freiwilligen Feuerwehr Buchschachen - heute beim Feuerwehrhaus-Zubau ein. Er überreichte als Unterstützung für die Bautätigkeiten eine Spende von € 100,--. An dieser Stelle möchten wir der Jugend Buchschachen ein großes Dankeschön aussprechen.


Sa

30

Aug

2014

JFM Marth Alexander greift in das Geschehen ein!

Auf Grund des Personalmangels am heutigen Arbeitstag griff JFM Marth Alexander in das Geschehen ein. Er demontierte gemeinsam mit seinem Vater das Waschbecken und die Armaturen im Bad, stemmte mit dem Kommandanten die Fliesen von der Mauer, räumte Bauschutt weg, und war der gute Geist am heutigen Arbeitstag. Diese Hilfe war absolut notwendig, denn heute wurde die Stemmarbeiten für die Strom- und Wasserinstaltion nächste Woche abgeschlossen. Ein besonderer Dank gilt heute natürlich unseren jüngsten Helfer - Alexander. Danke!

Fr

29

Aug

2014

Stemmarbeiten im Feuerwehrhaus

Der nächste Schritt Richtung Fertigstellung des Zubaus wurde gemacht. Am Nachmittag trafen sich drei Kameraden, hier sei im Besonderen unser Jugendfeuerwehrmann Ruiter Stefan erwähnt, um mit den Stemmarbeiten für die Strom- und Wasserinstalation zu beginnen. Nachdem alle Leitungen angezeichnet und Markiert waren wurde das schwere Gerät (Bohrhämmer) ausgepackt und mit großem Eifer losgelegt. Bis 19.00 Uhr war ein großes Stück der Arbeit erledigt.

Fr

29

Aug

2014

Fallsicherungen von FF Guntramsdorf erhalten

Die FF Guntramsdorf rüstete ihr Höhenrettungsequipment auf und kaufe neue Fallsicherungen. Da in allen Fahrzeugen der FF Guntramsdorf auf Grund der Ausrüstungsgleichheit dieselben Modelle vorhanden sein sollen, wurden zwei neuwertige Fallsicherungen ausgemustert. Diese wurden der FF Buchschachen kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein herzlichen Dank an die FF Guntramsdorf und ihrem Kommandanten EBR Robert Moser.


Sa

23

Aug

2014

Arbeiten am Feuerwehrhaus - Zubau

Bereits um 07.00 Uhr trafen sich wiederum sieben Kameraden der FF Buchschachen um einen Samstag beim Zubau im Feuerwehrhaus zu verbringen. Die angefangenen Tätigkeiten vom Vortag wurden fertiggestellt und mit Planierungsarbeiten wurde begonnen. 


An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle Freiwilligen die Woche für Woche ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellen - und natürlich auch an ihre Familien für das große Verständnis - ansonsten könnte diese Projekt sicher nicht umgesetzt werden.

Fr

22

Aug

2014

Baustellenbetrieb wieder Aufgenommen

Der 31. Tag unserer Baustellentätigkeit begann pünktlich um 13.00 Uhr. Es trafen sich fünf Kameraden die unter der Anleitung von HBM Norbert Benedek ("Da Bauleiter") als erstes hinter der Außenwand einen Drainageschlauch verlegten. Unter Mithilfe eines Baggers (wurde von Ritter Willi gesteuert) und ordentlicher Manneskraft wurde dann dieser Schlauch mit Schotter zugeschüttet. Danach wurde noch ein Kanalschacht vorbereitet und eingebaut. Beim abschließenden Bier wurde noch die Arbeit vom nächsten Tag besprochen. 

0 Kommentare

So

17

Aug

2014

Dienstbesprechung Abschnitt IV in Kemeten

Pünktlich um 10.00 Uhr eröffnete HBI Paul Josef von der FF Kemeten die Dienstbesprechung und übergab das Wort an ABI Adolf Lehner. Als erstes wurde über den Großeinsatz in Wolfau diskutiert, die hervorragende Jugendarbeit des Abschnittes IV erwähnt, diverse Termine bekannt gegeben und eine Vorschau auf die nächsten Arbeiten getätigt. Dann übernahmen die Abschnittswarte für Funk und Atemschutz das Wort und gaben ihre Berichte ab. Nach dem Allgemeinen Teil (diverse Anfragen wurden behandelt) wurde die Sitzung um 10.45 Uhr beendet. Wir möchten uns bei der FF Kemeten für die Gastfreundschaft bedanken. Von der FF Buchschachen war OBI Podlisca vertreten.

Hier einige Details zur Sitzung:

 

  1. Bericht des ABI
    • Der Löscheinsatz in Wolfau wurde ordnungsgemäß Durchgeführt, die Arbeit der Feuerwehren sowie der Einsatzleitung wurde gelobt, die Schlauchaufsicht könnte verbessert werden.
    • Die Leistungen der Jugendfeuerwehren des Abschnittes, vor allem die Jugendfeuerwehrgruppen die an diversen Wettkämpfen teilgenommen haben (FWJ Loipersdorf, FWJ Wolfau, FWJ Kemeten) wurden lobend erwähnt. Hier auch ein Dank an die Jugendbetreuer.
    • Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold sollte als Ziel für die Feuerwehrjugend-Ausbildung definiert werden.
    • Die Teilnahme an den Leistungsbewerben der Aktiven in Bronze und Silber ist in Ordnung, auch hier wurden sehr gute Leistungen am Landesbewerb erbracht. Da die Bezirkswettkämpfe 2015 in Wolfau stattfinden, sollte jede Feuerwehr des Abschnittes mindestens 1 Gruppe zu den Wettkämpfen entsenden.
    • Die Sandsackfüllanlage sucht einen neuen Standort. Feuerwehren die Platz haben mögen sich bei ABI Lehner melden.
  2. Termine:
    • Der Landesbewerb findet am 3. und 4. Juli 2015 in Neudörfl statt
    • Tag der Feuerwehr findet 2015 in Litzelsdorf statt
    • 14. September ist der Florianiwandertag des Bezirkes Oberwart in Jabing
    • 27. September ist die KHD-Übung der HF-Bereitschaft im Wechselgebirge
    • 10. Oktober Abschnittsübung um 19.00 Uhr in Loipersdorf
    • 6. September Abschnittsfunk- und Atemschutzübung in Kitzladen
  3. Allgemein:
    • HBM Gerhard Brunner (FF Markt Allhau - Abschnittsfunkwart) informiert alle Anwesenden über die Kartenkunde neu. Es sollte damit geübt werden. Für eventuelle Schulungen in den Wehren stellt er seine Person als Unterstützung zur Verfügung.
    • HBI Wolfgang Kinelly (FF Wolfau) bedankt sich bei allen Wehren für den geleisteten Einsatz in Wolfau. Ebenso berichtet er über ein neues Einstufungsverfahren der Feuerwehren das im Landesfeuerwehrverband diskutiert wird.


Zum Abschluss bedankt sich ABI Lehner bei allen Anwesenden und schließt die Sitzung um 10.46 Uhr.

0 Kommentare

Do

10

Jul

2014

Sponsoren für unsere Homepage

Mit der Fa. Spenglerei Grassel GmbH und der Fa. Kaufhaus, Gasthaus, Trafik Ringbauer aus Buchschachen sowie der Fa. ATG Anlagetechnik GmbH aus Oberwart konnten drei Sponsoren für unsere neue Homepage gefunden werden. Da die Öffentlichkeitsarbeit in unserer Zeit einen immer größer werdenden Stellenwert einnimmt, und auch eine Freiwillige Feuerwehr nicht mehr daran vorbeischauen kann, ist es mehr als erfreulich dass wir drei kompetente und verlässliche Partner gefunden haben die unseren Onlineauftritt unterstützen. Auf diesen Weg möchten wir uns recht herzlich bedanken.

0 Kommentare

Mi

02

Jul

2014

Neue Homepage geht Online

 Am 2. Juli 2014 pünktlich um 00.01 Uhr geht unsere neue Homepage online!

 

Die Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Buchschachen zeigt sich ab sofort in einem neuen Gesicht.

 

Nachdem unser Online-Auftritt einige Zeit geruht hatte, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Mit dieser Plattform wollen wir die Ortsbevölkerung, unsere Kameraden und alle Interessierten über die Geschehnisse rund um die FF Buchschachen auf dem Laufenden halten.

 

Im Zuge der Präsentation der Neuen Homepage möchte ich mich vor allem bei HLM Mag. Ritter Harald bedanken, der in der Freiwilligen Feuerwehr Buchschachen eine Vorreiterrolle auf dem Sachgebiet "Öffentlichkeitsarbeit - Homepage" übernommen hat und unsere Feuerwehr erstmalig im World Wide Web präsentiert hat.

 

Die Grundideen und die Struktur dieser Homepage sind im Großen und Ganzen seiner "alten" Homepage nachempfunden und viele Berichte, Daten und Fakten daraus wurden weiterverwendet.

 

Für seine bisherige Arbeit auf dem Sektor Öffentlichkeitsarbeit möchte ich ihn als Kommandant der FF Buchschachen ein großes "Dankeschön" aussprechen!

 

Zum Abschluss möchte ich Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern unserer Homepage wünschen.

 

Mit kameradschaftlichem Gruß

 

OBI Roland Podlisca

Sa

28

Jun

2014

Aufbau für Sommerfest

Pünktlich um 09.00 Uhr trafen sich die Kameraden um alles für das Sommerfest vorzubereiten. Da gab es dann ja auch mehr als genug zu tun. Viele Handgriffe sind notwendig, damit am nächsten Morgen das Fest pünktlich mit dem Kirchgang beginnen kann.

 

Die Baustelle musste zusammengeräumt werden, das Feuerwehrhaus wurde geputzt, die Küche wurde im neuem Zubau aufgebaut, Geräte wurden geholt, Zelte aufgestellt, Tische und Bänke platziert und geputzt, die Schank hergerichtet, die Schießbude aufgestellt und vieles mehr.

 

Viele fleißige Hände machten es möglich und ein paar Stunden später war alles geschafft.

Fr

13

Jun

2014

Neues Dach für den Zubau

Nachdem die Maurerarbeiten soweit abgeschlossen wurden, dass die Dachgleiche erreicht wurde (siehe Bericht unten), konnte endlich das Dach aufgelegt werden.

Mit großem handwerklichen Geschick, etwas technischer Unterstützung (Kranwagen) und der Hilfe von einigen Kameraden konnte das Dach in einem halben Tag aufgelegt werden.

Besten Dank an alle Helfer und natürlich auch an die Fa. Spenglerei Grassel für die tolle Arbeit.

Sa

07

Jun

2014

Feuerwehrhaus-Zubau schreitet voran

Pünktlich um 07.00 Uhr trafen sich wieder einmal die Kameraden der FF Buchschachen (es war bereits der 25 Tag im Zuge des Zubaus) um unsere Garage weiter in die Höhe zu treiben. Es sollte der letzte Akt vor dem Auflegen des Daches werden.

 

Nach neun schweißtreibenden Stunden war es so weit. Die Dachgleiche ist erreicht und der Gleichenbaum angebracht. 

 

An alle Helfer ein Dankeschön - im Besonderen aber an Schmidt Werner, der schon zum zweiten mal Hand anlegte und an den Kameraden der FF Kitzladen - Hallwachs Wolfgang. Auch unser Chefkoch Handler Wolfgang sei an dieser Stelle erwähnt - er hat für eine perfekte Verpflegung gesorgt. Besten Dank!